On ne voit pas bien qu'avec le coeur | Vol. VI

Alverde 3in1 Concealer



Ich dachte mir, ich könnte euch vielleicht auch mal kurz erzählen, welches Kosmetikprodukt ich im Moment am allerliebsten habe und das ist, wie in der Überschrift schon erwähnt, der 3in1 Concealer von Alverde. Keine Angst, ich werde euch jetzt nicht mit tausend Einträgen über alle möglichen Produkte, die ich mir gerade gekauft habe, langweilen, ich denke da gibt’s schon mehr als genügen Blogs zu diesen Thema und auch Leute, die euch alles viel viel interessanter und informativer erzählen können als ich - hier kann ich euch zum Beispiel Sasa's Blog nur wärmstens empfehlen! Aber ich dachte eben, dass ich euch zumindest die Produkte mal vorstellen könnte, die mir eben besonders gut gefallen.

Auf die Produkte von Alverde bin ich eigentlich nur durch Ani gekommen, die irgendwann mal etwas darüber auf ihrem Blog geschrieben hat und der 3in1 Concealer ist auch das erste Kosmetikprodukt von Alverde, das ich mir gekauft habe.

Der 3in1 Concealer besteht aus drei verschiedenen Grundierungen: Einmal eine grüne Grundierung, die Rötungen neutralisiert, eine Grundierung in Rosé zum Abdecken von Augenringen und eine beige Grundierung, die kleine Pickelchen und Unebenheiten ausgleicht. Die verschiedenen Grundierungen kann man sich auch einzeln kaufen, was ich demnächst machen werde.

Ich finde die Konsistenz der Grundierungen sehr kremig, weswegen sie sich auch gut auftragen lassen. Und obwohl er recht kremig ist, fettet er überhaupt nicht, was eindeutig ein Pluspunkt ist, vor allem für Leute, die wie ich eher schnell fettende Haut haben. Wie alle Produkte von Alverde ist der Concealer ohne synthetische Konservierungsstoffe und er koster 3,45€.
Die grüne Grundierung benutze ich hauptsächlich für die Haut neben meiner Nase, die leider immer etwas gerötet ist, so als hätte ich ständig Sonnenbrand. Mit der beigen Grundierung überdecke ich kleine Pickelchen, wobei ich da später noch mal mit einem Abdeckstift drüber gehe. Und mit der Grundierung in Rosé überdecke ich meine Augenringe, wobei ich auch hier noch mal mit einem beigen flüssigen Concealer drüber gehe, einfach weil der besser zu meinem restlichen Make-Up passt.

Was man noch dazu sagen könnte, ist, dass aufgrund der Form der einzelnen Schälchen leider immer etwas von den Grundierungen "verschwendet" wird, weil man nicht ganz in die Ecken kommt. Finde ich etwas schade, weil die Schälchen eh recht schnell leer sind.

Ich denke, den 3in1 Concealer von Alverde braucht man nicht unbedingt, aber ich finde, mit ihm sieht der Teint noch ebenmäßiger aus und ich kann ihn wirklich nur empfehlen.
1.8.10 21:50


 [eine Seite weiter] Prospekte und Sonderangebote - CO2 neutral bei kaufDA.de
Gratis bloggen bei
myblog.de